#Wir sind das Land - Demokratie.Vielfalt.Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt

Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit wird neu ausgerichtet und gestärkt

Sachsen-Anhalt stellt das Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit breiter auf und wirbt mit dem Slogan „#Wir sind das Land“ für demokratisches Engagement und ein gelingendes Miteinander. Sozialministerin Petra Grimm-Benne hatte das Programm und das neue Logo im Kabinett vorgestellt.

„Mit dem Landesprogramm setzen wir ein klares Signal gegen Hass und Hetze, für ein offenes Klima und gelingendes Zusammenleben in Vielfalt“, sagte die Ministerin im Kabinett. „Wir wollen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger dafür gewinnen, sich zu engagieren. Dazu möchten wir die demokratische Erfahrung vor Ort stärken und  zu konkretem Engagement anregen. Den Engagierten wollen wir den Rücken stärken und noch mehr Menschen ermutigen, sich für Demokratie aktiv einzubringen.“ Die Neuausrichtung des Landesprogramms, in das Ergebnisse aus vier Regionalkonferenzen und viele Praxiserfahrungen von Vereinen einflossen, soll über ein neues Logo und einen Slogan in der Öffentlichkeit bekannter gemacht werden. Dazu hatte das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration in einem Ideenwettbewerb ausgelobt. Logo und Slogan wurden auf dem Sachsen-Anhalt-Tag am 16. Juni 2017 in Eisleben erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. 

Download

Das Landesprogramm als PDF-Datei zum Download finden Sie hier:

Demokratie.Vielfalt.Weltoffenheit.

Ab 08.09.2017 zur Auftaktveranstaltung Neuausrichtung des Landesprogramms wird das Printexemplar im neuen Layout zu erhalten sein.

Infos/ Kontakt

Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit