MEILENSTEINE FÜR DEMOKRATIE IN DER LANDESHAUPTSTADT

Bunter und vielfältiger Protest gegen Neonaziaufmarsch am 18. Januar 2014 in Magdeburg

Am 18. Januar 2014 wollen erneut Neonazis aus der gesamten Bundesrepublik in Magdeburg aufmarschieren. Bei diesem sogenannten „Trauermarsch“ demonstrieren die Rechtsextremisten immer wieder ihre geschichtsrevisionistische Weltsicht, verharmlosen den Holocaust und verherrlichen den Nationalsozialismus. Mit dem vermeintlichen Gedenken an die Opfer der Bombardierung der Stadt Magdeburg Januar 1945, propagieren die Neonazis öffentlich ihre menschenverachtende  Ideologie. Das Magdeburger Bündnis gegen Rechts ruft gemeinsam mit der Stadt Magdeburg dazu auf, friedlich gegen den Aufzug der Neonazis zu protestiere. In ihrem gemeinsamen Aufruf heißt es:

Wir wollen gemeinsam deutliche Zeichen für ein demokratisches und weltoffenes Magdeburg setzen: Überall in der Stadt sollen vielfältige und friedliche Aktionen stattfinden. Mit ihnen wollen wir deutlich machen: Magdeburg ist kein Ort für Nazis! Mit der 6. Meile der Demokratie auf dem Breiten Weg und zahlreichen Meilensteinen der Demokratie wollen wir den städtischen Raum besetzen. Sie bilden den Rahmen für einen entschlossenen Protest gegen den Naziaufmarsch (zum Aufruf).

Zur Meile der Demokratie, die am 18. Januar 2018 zum sechsten Mal stattfinden wird, sind alle Demokratinnen und Demokraten eingeladen, gemeinsam ein Zeichen für eine weltoffene Stadt zu setzen. Zusätzlich zur Meile der Demokratie auf dem Breiten Weg ist es für den Januar geplant, mit zusätzlichen „Meilensteinen“ die Meile auf das gesamte Stadtgebiet zu erweitern. Das Bündnis gegen Rechts und die Stadt Magdeburg rufen deshalb auch dazu auf solche Meilensteine an wichtigen Orten der Stadt anzumelden und zu organisieren.

Service

Den gemeinsamen Aufruf des Magdeburger Bündnisses gegen Rechts und der Stadt Magdeburg können Sie hier... als PDF-Datei herunterladen.

Informationen/Kontakt

Um den Aufruf zu unterstützen und mit zu unterzeichnen schicken Sie bitte eine Email oder Fax an das Bündnis gegen Rechts Magdeburg:

Bündnis gegen Rechts Magdeburg
c/o Miteinander e.V.
Erich-Weinert-Str. 30

39104 Magdeburg
Telefon: 0391 / 620 77 43
Fax: 0391 / 620 77 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: www.facebook.com/BgRMagdeburg
Internet: bgrmagdeburg.wordpress.com
www.meile-der-demokratie.de