"Du weißt schon, wie in Rostock ..."

Verein Miteinander stellt Dokumentarfilm gegen das Vergessen rechter und rassistischer Gewalt im Sachsen-Anhalt der 1990er Jahre ins Internet

"Der Film leistet wirft ein Schlaglicht auf die Geschichte Sachsen-Anhalts in den Jahren 1990 bis 2000", sagte Pascal Begrich, Geschäftsführer von Miteinander e.V. bei der Veröffentlichung der Dokumentation in Magdeburg. Nicht nur in Rostock Lichtenhagen, Hoyerswerda oder Solingen kam es in den 1990er Jahren zu Ausbrüchen rassistischer Gewalt. In ganz Deutschland bedrohte sie Migrantinnen und Migranten, so auch in Sachsen-Anhalt. Die damaligen Überfälle, Brandanschläge und Hetzjagden wurden von einer rassistischen und nationalistischen Stimmung in weiten Teilen der Bevölkerung getragen. Die Folgen dieser Gewalt sind -- nicht nur für die Betroffenen -- bis heute zu spüren."

Der Film, der 2013 in Zusammenarbeit von Miteinander e.V. und der Filmemacherin Kathrin Lemcke entstanden ist, schildert die Erfahrungen von vier Menschen, die Anfang der 1990er Jahre in Sachsen-Anhalt von rassistischer und rechtsextremer Gewalt betroffen waren.


Der FILM

"Du weißt schon, wie in Rostock..." Ein Beitrag gegen das Vergessen rechter und rassistischer Gewalt im Sachsen-Anhalt der 1990er Jahre. Ein Film von Kathrin Lemcke und Miteinander e.V., Magdeburg und Halle (Saale) 2013, 23 min.



Hier können Sie den Beitrag online anschauen...


 Infos / Kontakt



Pascal Begrich
Geschäftsführer
Erich-Weinert-Str. 30
39104 Magdeburg
Tel.: (0391) 620 77 54
Mobil: (0160) 179 86 58
Fax: (0391) 620 77 40
Web: www.miteinander-ev.de
facebook.com/miteinanderev